Wohnungsneubau als Niedrigenergiehaus (KfW 55 Standard) mit 52 Wohneinheiten verteilt auf fünf Geschosse mit drei Treppenaufgängen, Wohnfläche 3.320 m². Die Baumaßnahme stellt innerhalb Berlins ein Pilotprojekt für die Weiterentwicklung von Großsiedlungen der 1960/70er Jahre zur Schaffung zusätzlichen Wohnraums dar.