search

Innovationsgewinner

Gemeinsam mit einem Konsortium aus 10 weiteren Partner hat die Metis Systems AG den Innovationswettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) gewonnen. Das Konsortium “SDaC: Smart Design and Construction” will eine Plattform für KI-Anwendungen in Planungs- und Produktionsprozessen der Bauwirtschaft anbieten und so die digitale Transformation in der Bauwirtschaft unterstützen. Bauen soll transparenter, vorausschauender und unter besserer Einbeziehung des Wissens aller Projektbeteiligten erfolgen.

Als Gewinner ist die Metis auch gleichzeitig für die Förderung in Rahmen einer dreijährigen Umsetzungsphase nominiert.

EXPO Time

Die EXPO Real ist immer einen Besuch wert und wer dieses Jahr nicht dabei war, hat echt was verpasst: den Austausch mit uns in der Techup Halle zu [überbau] und den Mehrwerten, die wir mit unserer neuen BIM-Software realisieren können. Über 100 spannende und inspirierende Gespräche, die jetzt vertieft werden, konnten wir in Summe führen. Wir möchten uns an dieser Stelle für das zahlreiche Interesse bedanken.

Sie konnten leider nicht bei der Expo dabei sein? Dann nehmen Sie gerne mit uns via info@ueberbau.tech Kontakt auf. Wir stehen Ihnen lösungsorientiert zur Seite.

MarienCarée

Wir freuen uns mit den SAA Schweger Architekten, den Bauherren und der Stadt über die Eröffnung des MarienCarées!

Wo einst das Vier-Tore-Hotel stand, belebt das Einkaufszentrum jetzt die Innenstadt Neubrandenburgs und sorgte an den ersten Tagen bereits bei dm für Nachschubprobleme. Wodurch kommt der positive Effekt trotz anfänglicher Kritik?

Zum einen durch einen gelungen Angebotsmix aus diversen Handelsketten, Imbissangeboten sowie dem Kundenbüro der Stadtwerte. Zum anderen dadurch, dass – anders als bei benachbarte, in sich geschlossene Einkaufszentren – hier alle Geschäfte direkt vom Markt aus zugänglich sind, was sich positiv auf die Lebendigkeit der Innenstadt auswirkt. Und zu guter Letzt auch durch die außergewöhnliche Dachkonstruktion, die in Kombination mit dem dahinter sichtbaren Turm der Konzertkirche bereits ein beliebtes Fotomodell geworden ist.

Wer war’s

  • LP 1-4 Kunst und Herbert, Hamburg
  • LP 5+8 SAA Schweger Architekten GmbH
  • LP 6+7 u. Projektsteuerung IPB Dresden

Weitere Infos und Details zum Projekt:

EXPO REAL 2019

Auch in diesem Jahr eröffnet die EXPO REAL wieder ihre Tore in München. Die internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen ist der wichtigste Treffpunkt für diese Branche. In der neuen Halle A3 wird sich alles um das Thema innovative digitale Technologien drehen. Auch wir werden erstmalig vertreten sein und unsere System-Software [überbau] präsentieren. Kommt vorbei, lernt unser Team vor und hinter der Software kennen, testet [überbau] vor Ort! Wir werden jede Frage beantworten!

Sport statt Gewalt

IGP unterstützt die Plakataktion „Sport statt Gewalt“. Nicht nur, um Sportvereine als
sinnvolle Freizeitgestaltung zu platzieren, sondern Kindern und Jugendlichen mit dem Eintritt in
Sportvereine von der Straße fernzuhalten und sogenannte Anfangsdelikte wie z.B. Diebstahl und
Sachbeschädigung zu bekämpfen. Über die Plakate werden direkt Telefonnummern für Ansprechpartner
mitgeteilt, damit der Vereinseintritt für die Jugendlichen und Kinder möglichst unkompliziert ist.

Wir bilden erfolgreich aus

Wer morgen richtig gute Experten im Team haben möchte, muss sich heute darum kümmern. Das war schon immer eines unserer Mottos und wir freuen uns über viele Auszubildende und Studenten, die bei uns u.a. als

Kaufmann /-frau für Büromanagement, Bauzeichner(in), Immobilienkaufmann/ -frau, Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder auch Fachinformatiker Systemintegration

gestartet und mit uns gewachsen sind und heute erfolgreich unsere Teams sowie die Branche bereichern.
Wer nächstes Jahr eine Ausbildung in diesen Bereichen beginnen will, darf sich gerne ab sofort bei uns melden.

Ab diesen Herbst gehen mit gleich 3 neue Auszubildende bei uns an den Start.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Ausbildungszeit, viel Spaß und Erfolg.

Herzlich willkommen im Team!

3D-Visualisierungen

Während Architekten und Ingenieure bereits mit einem Blick auf den Entwurf eine ganz klare Vorstellung davon haben können, wie das zukünftige Objekt aussehen soll, wie es idealerweise genutzt werden kann und welche Probleme es im Voraus zu beseitigen gilt, so fällt gerade dies selbst geschulten Bauherren oft schwer. Zum Glück setzen gerade hier die Stärken von Visualisierungen und Animationen an.

Egal, ob fotorealistisch oder ohne Details umgesetzt, helfen diese nicht nur dabei den Kunden einen Eindruck des fertigen Objekts zu geben. Sie dienen auch als virtuelle Begehung, um die Wirkung von Räumlichkeiten besser beurteilen zu können. Insbesondere als Animationen, die einen täglichen Ablauf simulieren, helfen sie so als Unterstützung bei der Entscheidungsfindung im Fall mehrerer Umsetzungsmöglichkeiten.

So auch im Beispiel eines unserer Kunden. Hier standen drei Varianten des Eingangsbereiches zur Auswahl. Dank der Simulation konnte schnell eine Entscheidung getroffen werden, weil die entscheidenden Personen einen direkten Eindruck der Wirkung inklusive möglicher Hindernisse/Behinderungen oder Fehler der unterschiedlichen Varianten erhalten konnten.

HafenCity Run 2019

1 Tag, 640 Teams, 18.226 Teilnehmern und 134.000,00 Euro die für den Verein „Kinder helfen Kindern“ zusammen erlaufen wurden! Klar, das auch die IGP hier nicht fehlen durfte und stellvertretend Ihre Sportler aus München, Berlin und Hamburg losgeschickt hat, um sich für den guten Zweck einzusetzen.

Schöne Impressionen, alle Team- und Startfotos vom Lauf sowie alle Infos rund um die diesjährige Veranstaltung hält die Seite vom HafenCity Run bereit. Daneben gibt es diesmal auch ein Video für bewegte Eindrücke.

 

Sommerfest 2019

Manche Feste werden immer wieder besonders gerne gefeiert – so auch unser Sommerfest. Während die einen den gemütlichen Austausch unter den überregional angereisten Kollegen beim gemeinsamen Grillfest genießen, freuen sich die anderen über einen hoch motivierten Abend voller Spaß bei sportlichen Aktivitäten wie Human Table Soccer, Wasserläufer, Tischtennis oder Tanzen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Wiederholung im nächsten Jahr und sagen Danke an alle für einen schönen Abend.

 

Fotos:  SW PHOTOGRAPHIE

ICC Berlin

Zusammen mit unseren Hamburger Kollegen – den SAA Schweger Architekten – haben wir ein neues Nutzungskonzept für das Internationale Congress Centrum entwickelt und im Rahmen des Interessensbekundungsverfahren fristgerecht eingereicht. 

Das Verfahren bezieht sich auf die Sanierung, Um- und Weiternutzung des ICC am Berliner Westkreuz, direkt gegenüber dem Funkturm. Das ICC ist Europas größtes Kongresszentrum – jedoch seit 2014 stillgelegt. Schon lange wird daher immer wieder über das Konkresszentrum gesprochen – doch bisher keine Lösung gefunden. Mit unserem Entwurf zeigen wir eine belebende Zukunftsperspektive auf!

Insgesamt habe 13 Investoren Ideen eingereicht. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop rechnet mit insgesamt ein bis zwei Jahren bis das Ergebnis feststeht, welches Konzept am überzeugendsten ist.

RBB berichtet hierzu:

HafenCity Run

Jetzt wird’s sportlich. Zusammen mit den SAA Schweger Architekten nehmen wir als IGP Familie am 18. HafenCity Rund in Hamburg teil. Die Veranstaltung findet am 22. Juni statt und ist nicht nur Norddeutschlands größter Firmenlauf, sondern gleich mehrfach eine gute Tat:

  • für die eigene Gesundheit
  • für „guter Laune Effekte“
  • für die Gesundheit aller, die mitlaufen – auch in der Vorbereitung zum eigentlichen Lauf
  • für den Verein „Kinder helfen Kinder“
  • und natürlich allen voran für die Kinder, denen es über den Verein zu Gute kommt

Hier finden Sie alle Details zum HafenCity Run 2019.

Sie sind Partner der IGP und haben Lust auf einen sportlichen gemeinsamen Tag? Dann melden Sie sich gerne bei uns an via info@igp-ag.com. Natürlich dürfen Sie uns und alle anderen Teams auch anfeuern – wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Hamburg!

Volle E-Power! – Charité Berlin

Im März wurde die Trafostation 52 auf dem Charité Campus Virchow in Berlin als letzte von fünf in Betrieb genommen. Damit ist das Projekt Modernisierung der Elektroinfrastruktur AV / SV für das Virchow Klinikum unter der Projektsteuerung der IGP AG erfolgreich beendet.

In zwei Jahren wurden 21 Mio. Euro für die Erneuerung der Starkstromtechnik und den damit verbundenen Tiefbau inkl. Baunebenkosten investiert. Die Ausführung erfolgte bei laufendem Krankenhausbetrieb unter Aufrechterhaltung der dafür erforderlichen Versorgungssicherheit. Die eingesetzten Mittel kommen aus dem Senatsfonds Sondervermögen Infrastruktur wachsende Stadt kurz SIWA.

Wir danken an dieser Stelle allen Projektbeteiligten für die schöne, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Baukultur Magazin & BMW Parkhaus

In dem ausführlichen Bericht beleuchtet die erste Magazinausgabe des Baukultur Magazins 2019 die Herausforderungen beim Aus- und Umbau des Parkhauses der BMW Group in München.

Der Artikel beschreibt das aufwändige Sanierungskonzept, welches neben den technischen Anforderungen zum Schutz und zur Instandsetzung der ursprünglichen Betonbauteile, in Abstimmung mit der Denkmalbehörde, auch die optische Erscheinung der Fassade berücksichtigte. Besonders auf Grund der kritisch zu beurteilenden Betondeckung, war ein Eingriff nötig.

Alle Fassadenelemente wurden vor Ort saniert und später mit einer Sekundärkonstruktion an den Neubau remontiert, welcher in die vorhandene Baugrube hineingesetzt worden war. Der nördliche Bereich des Parkhauses erhielt sogar eine komplett neue Fassade, welche sich in ihrem Erscheinungsbild, in Form einer geschwungenen Lochblechkonstruktion, klar vom Bestand abgrenzt.

Weitere Details hierzu hält die Seite unser  Hamburger Büros der SAA Schweger Architekten zum Projekt Revitalisierung des BMW Parkhauses, München für Sie bereit.