search

Erfolgreicher Auftrag in FFM

Auf Basis der umfangreichen Machbarkeitsstudie sind nun die ersten Verbesserungen vorgenommen worden. Darunter der Austausch der Kühlgeräte gegen neue, leistungsstärkere im 9 Geschoss, dem Dachgeschoss des Gebäudes im Herzen Frankfurts.

Die Dachabdichtung wurde entsprechend erneuert und die erforderlichen Ölwannen inklusive Sockelfundament hergestellt. Während der Arbeiten wurde die Straße umfangreich gesperrt.

Dank der guten Planung von unseren Teamkollegen vor Ort ist die geplante Inbetriebnahme trotz Corona pünktlich erfolgt.

IGP Gruppe entwickelt Weberquartier Steinfurt

Der inhabergeführte Projektentwickler plant auf dem gemischten Quartier Wohnen, betreutes Wohnen und medizinnahe Nutzungen.

Die Weberquartier Steinfurt GmbH & Co. KG, welche zur IGP Gruppe gehört, hat das ca. 25.000 qm große innerstädtische Grundstück „Alte Weberei“ in Steinfurt (NRW) erworben und plant mit der IGP Projekt GmbH dort  die Errichtung eines gemischten Quartiers mit medizinnaher Nutzung, betreutem Wohnen sowie klassischen Eigentums- und Mietwohnungen. Die genaue Aufteilung der Flächen wird derzeit mit den zuständigen Behörden und der Politik in Steinfurt partnerschaftlich abgestimmt, parallel laufen bereits erste Kooperationsgespräche mit möglichen Partnern aus Steinfurt, Nordrhein-Westfalen sowie ganz Deutschland. Für den städtebaulichen Entwurf wurde das Büro Franken Architekten GmbH aus Frankfurt am Main beauftragt.

Ziel des neuen Eigentümers ist es, gemeinsam und partnerschaftlich mit der Stadt Steinfurt das Planungs- und Baurecht für dieses Areal zu schaffen, damit anstelle der langjährigen Brache ein lebenswertes innerstädtisches Quartier für Wohnen, Pflege und Gesundheit entstehen kann.

Schloss Mickeln

Eine Universität, ein Schloss und wir – was sich nach guten Zutaten für einen Roman anhört, ist in Realität der schöne Start eines neue IGP-Projekts:

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hat die IGP als Generalplaner für das im Düsseldorfer Stadtteil Himmelgeist gelegene Schloss Mickeln beauftragt.

Bereits seit einigen Jahren wird das 1840 erbaute Schloss von der Universität als Tagungszentrum genutzt. Nun soll es zu einem Gästehaus umgenutzt werden, was baurechtlich betrachtet eine Beherbergungsstätte darstellt.

Nähere Details zum Schloss finden auf der „Schloss Mickeln“-Seite der Universität.

HSK

Unsere Niederlassung West beteiligt sich am Neubau des Helios Dr. Horst Schmidt Klinikums in Wiesbaden.
Wir haben die Objektüberwachung und Projektleitung für die technische Gebäudeausrüstung übernommen.

Das Klinikum wird um 4 neue Gebäuderiegel, eine Erschließungsspange plus einem Heliport erweitert.