search

Ehgartner ergänzt IGP Vorstand

teilenarrow_drop_down

Stefan Ehgartner verstärkt seit September unseren Vorstand und ergänzt damit das aus dem Vorstandsvorsitzenden Ernst-Ulrich Behr, Dominik Freytag, Carsten Hille, Mario Iliades, Dr. Harald Leonhardt sowie Christian Werner bestehende Vorstandsteam der IGP Ingenieur AG. Ehgartner, der über 27 Jahre Erfahrung im internationalen Projektgeschäft verfügt, unterstützt mit seinem Netzwerk und seiner Management-Expertise den Wachstumsanspruch der gesamten IGP Gruppe.

Stefan Ehgartner ist seit 1992 in der Bau- und Immobilienbranche aktiv. In dieser Zeit hat er u.a. als Projektmanager die Entwicklung des Debis-Towers, des Sony Centers und des Towers der Deutschen Bahn am Berliner Potsdamer Platz begleitet. Zudem begleitete er im Projektmanagement internationale Vorhaben wie die Entwicklung des Gebäudes der Bank of America sowie der Hauptsitze von Morgan Stanley und Lehman Brothers in London (GB). Es folgten Stationen in Kopenhagen (DK), London (GB), Barcelona (ES), Madrid (ES) und Baku (AZ), wo Ehgartner ab 2004 bereits partnerschaftlich mit der IGP Gruppe zusammenarbeitete. Weitere Projekte unter Beteiligung von Ehgartner waren u.a. der Bau der Dubai Metro Stations – Red & Green Line (AE), das Konzerthaus in Kopenhagen (DK), das Jumeirah Hotel and Spa in Port de Sóller (ES), die Pariser Philharmonie (FR) sowie die Metro in Riad (SA).