search
Wembley Stadium London
Wembley Stadium London

Wembley Stadium London

Wembley Stadium London

Das ursprünglich als Empire Stadium bekannte Wembley-Stadion wurde für die britische Empire Ausstellung im Jahr 1924 errichtet und erstmals für das FA Cup-Finale im Jahr 1923 eröffnet. Seitdem ist es der wichtigste Sportort in Großbritannien geworden.

Als Heimspiel für die Briten war Wembley der Austragungsort der Olympischen Spiele in England im Jahr 1948 und des Fußball-Weltmeisterschafts-Finales 1966.

Das neue Wembley-Stadion wird das erste einer neuen Generation von Sportstadien sein, begonnen mit weltweit einzigartigen Einrichtungen, einschließlich Festsälen, Vorfeld-Sammlungsräume bis hin zu Einrichtungen für die Berichterstattung in den Medien.

Der Entwurf baut auf dem Erbe des alten Stadions auf, um zukünftigen Generationen von Sport- und Musikfans einen Veranstaltungsort zu bieten, der für das 21. Jahrhundert ausgestattet ist. Nach seiner Fertigstellung wird es ein neues Zuhause für den englischen Fußball bilden.

Ein Hauptmerkmal des neuen Stadions ist das teilweise ausfahr- und einziehbare Dach. Im vollständig geöffneten Zustand ist es möglich, das Sonnenlicht über das gesamte Feld zu erreichen. Dies ist ein wesentliches Element bei der Einhaltung des Weltstandards für die Qualität des Rasens. Bei schlechtem Wetter kann das Dach innerhalb von 1 Stunde geschlossen werden, um Schutz für alle 90.000 Plätze zu bieten

Das Dach wird strukturell von einem spektakulären, 135 Meter hohen, über dem Stadion ragenden Bogen gestützt, der einen ikonischen Ersatz für die alten Zwillingstürme darstellt.

Details arrow_drop_down